Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten > China stoppt drei Minuten in E.....

Nachrichten

China stoppt drei Minuten in Erinnerung an den Tod des COVID-19 beim Qingming Festival

  • Autor:Uniboo-Jane Tan
  • Lassen Sie auf:2020-04-03
Der 5. April ist unser Qingming-Festival. Er wird auch als "Tag des Grabfegens" und "Tag der Laube" bezeichnet. Es ist ein radikales Festival, eines der wichtigsten Festivals Chinas, bei dem die Menschen ihre toten Verwandten in Erinnerung behalten. Wir gehen auch, um ihre Gräber zu fegen, um unseren Respekt zu zeigen.


Im Jahr 2020 stoppte die chinesische Regierung für das neuartige Coronavirus (COVID-19) drei Minuten in Erinnerung an den gemeinsamen Tod des COVID-19, insbesondere für den Arzt um 10:00 Uhr. Bürger trauern, Autos, Züge und Schiffe pfeifen, Luftverteidigungsalarme gleichzeitig, In Wuhan, das Epizentrum des AusbruchsAlle Ampeln in städtischen Gebieten wurden um 10:00 Uhr rot, und der gesamte Straßenverkehr wurde für drei Minuten eingestellt. China hat große Opfer gebracht, um mit der Epidemie zu kämpfen. Diese Epidemie ist eine große Herausforderung für die gesamte Welt. Alle Länder sollten zusammenarbeiten, um Schwierigkeiten zu überwinden.


P.S. Wir sind vom 3. bis 6. April nicht im Dienst.



(das Foto der Nachrichtenagentur Junxi Liu aus Xinhua)